Lonely Planet Singapur – Deutsche Ausgabe

Lonely Planet Singapur – Deutsche Ausgabe

Lonely Planet Singapur – Deutsche Ausgabe


Mit Lonely Planet „Singapur“ halten jetzt endlich auch deutschsprachige Traveller den passenden Kultreiseführer für Individualreisende in der Hand, um die „ewige Stadt der Zwischenlandungen“ auf eigene Faust zu erkunden.

Recherchiert in über 900 Stunden vor Ort bringt Lonely Planet „Singapur“ reisepraktische Informationen für jedes Budget plus alles, was man wissen muss über die innovative Insel an der verkehrsreichsten Wasserstraße der Welt. Die Stadt bietet unendlich viele Erkundungsmöglichkeiten: Auf dem Riesenrad zwischen Wolkenkratzern gondeln, ein Paar Runden Wasserski fahren, Tempel mit gleich drei Religionen unter einem Dach entdecken, einmal die glitzernde Orchard Road auf und ab shoppen. Oder eine Runde Inlineskaten, vielfältige Museumsbesuche, ein Sonnenbad am dekadenten Kunst-Strand, Schlemmen in Little India und Chinatown oder im besten Zoo Asiens auf Nachtsafari gehen – die „Löwenstadt“ in Äquatornähe bittet zum Blick hinter die Fassade!

Entdeckungsreise in Singapur: the Lonely Planet way
Zuverlässige Reiseinfos für Individualreisende ist das Markenzeichen der australischen Kultreiseführer Lonely Planet. Lonely Planet „Singapur“ – Deutsche Ausgabe ist 1:1 das englische Original: mit allen Infos für Sightseeing, Aktiv-Trip und Relaxen. Die beiden Singapur-Experten kennen Unterkünfte und Restaurants für jeden Geldbeutel: von der Jugendherberge, einen Katzensprung von der Orchard Road entfernt, über hübsche Kolonialvillen bis zum legendären Raffles Hotel; von Chilikrabben-Ständen in den allgegenwärtigen Hawker Centern über authentische Fischkopfcurry- und Sushi-Bars bis zum Seilbahnrestaurant in luftiger Höhe. Essen ist in dieser Stadt Religion – ohne Katong Laksa probiert zu haben sollten Sie die Stadt nicht verlassen! Lonely Planet Reisetipps sind unabhängig recherchiert und reden nicht drum rum: Wo sind die schönsten grünen Oasen zur Erholung von der Hektik, wo kann man echtes Gold und Jade kaufen und stimmt es, dass man in Singapur keinen Kaugummi kauen darf? Und: Ist ein Ende der de facto Einparteien-Regierung abzusehen?

Von der alten Löwenstadt zu aktuellen Filmen: die besten Tipps aus Singapur
Lonely Planet „Singapur“ bringt den nötigen Background zu einem Stadtstaat, der lange Objekt tauziehender Portugiesen, Japaner, Briten und Malaien war – Straits Settlements, Lee Kuan Yew, „Singapurer Modell“, wie war das doch gleich? – hat aber den Finger ganz nah am Puls der Stadt: Was läuft heute in Film, Musik, Politik? Worüber lachen eigentlich die Singapurer? Ein Vollfarb-Special zu den Highlights und O-Töne zum kulturellen und städtischen Leben machen Lust auf die Stadt, der herausnehmbare City-Plan hilft bei der Orientierung durch das Labyrinth der viersprachigen Stadt. Stadtspaziergänge führen zu bekannten und weniger bekannten Sehenswürdigkeiten. Ein Routenplaner und ein Sprachführer – beim „Singlish“ stößt das Schulenglisch schnell an seine Grenzen – sowie Extra-Infos für deutschsprachige Traveller runden den Reiseführer ab. Auch Lesetipps hält Lonely Planet bereit: ein leckerer Restaurantführer, eine kritische Studie zum
Singapur-Wundermodell oder die bewegende Geschichte des bekanntesten Dissidenten (letztere nur außerhalb des Landes zu erwerben). Lonely Planet ist der Reiseführer für Traveller, die offen sind für neue Erlebnisse, spannende Begegnungen – und verantwortungsbewusstes Reisen. Wie wär’s, im weltgrößten Aquarium mit Haien zu tauchen, bei einem Kochkurs auf einer geruhsamen Waldinsel der Hektik den Rücken zu kehren oder die Reise mit dem weltersten Formel-1-Nachtrennen zu verbinden?

Weitere Informationen:
Singapur ReiseführerLonely Planet Reiseführer „Singapur“ – Deutsche Ausgabe
Autoren: Mat Oakley und Joshua Samuel Brown
232 Seiten
Format: 12,7 x 19,7 cm
Preis: € (D) 17,95 / € (A) 18,50 / sFr. 32.90
ISBN: 978-3-8297-1652-9
Singapur Reiseführer

GD Star Rating
loading...


Schlagworte:

Kategorien:Singapur Reisefuehrer

Es wurden noch keine Kommentare geschrieben - sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar