Wasserkonferenz in Singapur

Wasserkonferenz in Singapur

 

Mehr als 5000 Teilnehmer aus 60 Ländern nehmen an der ersten Wasserkonferenz in Singapur teil. Die Konferenz bringt Politiker, Branchenführer und Experten aus der ganzen Welt zusammen um über die Trinkwasserversorgung und das Wassermanagement vor allem von Großstädten in Asien zu beraten.

Nach Ansicht von Experten verschärfen die wachsende Weltbevölkerung und der Klimawandel die Wasserknappheit in den nächsten Jahren. Schon heute leben nach einer Statistik des UN Population Fund weltweit mehr als 3,3 Milliarden Menschen in einem städtischem Umfeld. Bis 2030 werden es geschätzte 5 Milliarden Menschen sein. Alleine in Asien wird sich die Anzahl der städtischen Bevölkerung bis 2030 auf 2,6 Milliarden Menschen verdoppeln.
Bis Freitag wollen sich die Teilnehmer der Konferenz austauschen und nach Lösungen suchen um den Umgang mit der wertvollen Ressource Wasser zu verbessern.

GD Star Rating
loading...


Schlagworte:

Kategorien:Umwelt

Es wurden noch keine Kommentare geschrieben - sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar